Beratung, Begleitung und Informationen bei
Beschwerden zur psychiatrischen Versorgung
in Berlin

für: Nutzerinnen und Nutzer, Betroffene, Angehörige, Mitarbeitende

Team und Träger

Das Team der BIP arbeitet nach einem trialogischen Ansatz. Das bedeutet, dass die Mitarbeitenden sich nicht nur über einen professionellen Hintergrund qualifizieren, sondern auch die Perspektive als Psychiatrie-Erfahrene oder Angehörige in die Arbeit mit einbringen.

Hauptamtlich in der BIP tätig sind:

  • Projektleitung/Beratung: Petra Rossmanith (Diplom-Pädagogin, Master Integrierte Versorgung psychotisch erkrankter Menschen)
  • Beratung: Judith Becker (Diplom-Psychologin)
  • Beratung: Alice Lechner (Psychologin, Master of Science)
  • Beratung: N.N.

Die vier hauptamtlich Mitarbeitende teilen sich drei Vollzeitstellen. Darüberhinaus unterstützen Honorarkräfte, Ehrenamtliche sowie Praktikantinnen und Praktikanten das Team der BIP in der Büroorganisation und Beschwerdebearbeitung.

Der Träger ist Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V. Der gemeinnützige Verein ist die Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung und bietet selbst keine psychiatrische Versorgung an. Weitere Informationen über den Träger finden Sie unter www.gesundheitbb.de


zurück