Beratung, Begleitung und Informationen bei
Beschwerden zur psychiatrischen Versorgung
in Berlin

für: Nutzer/innen und Betroffene, Angehörige,
Mitarbeiter/innen

Rechtsberatung

Die Rechtsberatung bei Fragen zum Unterbringungs- und Betreuungsrecht bieten wir zweiwöchentlich in Kooperation mit einem Fachanwalt an. Der Anwalt steht Ihnen beratend zur Verfügung, übernimmt aber keine anwaltschaftliche Vertretung vor Gericht.

Bei der Rechtsberatung handelt es sich um ein Angebot im Rahmen der Beschwerdebearbeitung - eine Terminvergabe ohne voriges Gespräch mit unseren Berater/innen ist daher nicht möglich.


zurück