Beratung, Begleitung und Informationen bei
Beschwerden zur psychiatrischen Versorgung
in Berlin

für: Nutzer/innen und Betroffene, Angehörige,
Mitarbeiter/innen

Betroffenen-Sprechstunde

Einmal monatlich findet eine Sprechstunde speziell für Psychiatrie-Betroffene und -Erfahrene in Zusammenarbeit mit BOP&P e.V., der Berliner Organisation Psychiatrie-Erfahrener und Psychiatrie-Betroffener, statt. Weitere Informationen zu BOP&P finden Sie hier.

Ziel ist es, Beschwerdeführer/innen niedrigschwellig zu unterstützen und in Selbsthilfe-Strukturen zu vermitteln.

Um die Beratung effektiv gestalten zu können, bitten wir im vorab um eine telefonische Kontaktaufnahme zur Terminvergabe.

zurück